Schlotheimer SV 1887 e.V.
Abteilung: Schach
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

          Andreas Paul Schlotheimer Stadtmeister

Am 22.September wurde die " 3. Schlotheimer-Schnellschach-Open" durchgeführt.Dieses Turnier stand
unter der Schirmherrschaft des Schlotheimer Bürgermeisters Eckhard Ohl (Mitglied des Deutschen Bundes-
tages). Dr. Hader begrüßte die Schachfreunde zur Schlotheimer Stadtmeisterschaft des Jahres 2001 in der
Seilerstadt. Danach gedachten die Turnierteilnehmer den Opfern des unmenschlichen Terroranschlages auf
das World Trade Center in New York und das Pentagon in Washington.

Das Turnier wurde durch das Ausführen des "1.Zuges" durch den Vorsitzenden des Schlotheimer Sportver-
eins 1887 (Sportfreund Bernd Wulkau) eröffnet.

             

Es spielten 18 Schachfreunde aus den Vereinen SV Ammern (3), TSV 1861 Bad Tennstedt (2), SV
Bickenriede (1), SV Breitenworbis (6), Schlotheimer SV 1887 (3) und dem Gymnasium Schlotheim (3).

Nach 6 Runden (20 Minuten je Partie und Spieler) wurde durch eine bessere Feinwertung

               Andreas Paul (SV Bickenriede) "Schlotheimer Stadtmeister im Schnellschach 2001".
 

Abschlußtabelle:

Pl. Name              Verein                 Punkte Feinwertung

1.  Paul,Andreas      SV Bickenriede           5,0     21,5
2.  Heddergott,Daniel SV Breitenworbis         5,0     20,5
3.  Nolte,Christian   SV Breitenworbis         4,0     23,5
4.  Biel,Peter        SV Breitenworbis         4,0     20,5
5.  Winkelmann,Claus  TSV 1861 Bad Tennstedt   4,0     19,0
6.  Ulbricht,Olaf     TSV 1861 Bad Tennstedt   3,5     22,5
7.  Rummel,Sebastian  SV Breitenworbis         3,5     18,0
8.  Hader,Sören       Schlotheimer SV 1887     3,5     16,0
9.  Kahlo,Jürgen      SV Ammern                3,0     22,0
10. Töpfer,Lukas      SV Breitenworbis         3,0     18,5
11. Herold,Wolfgang   SV Ammern                3,0     15,5
12. Günter,Picard     Schlotheimer SV 1887     2,5     15,5
13. Lotze,Andreas     SV Breitenworbis         2,0     18,0
14. Hader,Harri Dr.   Schlotheimer SV 1887     2,0     17,5
15. Otte,Florian      Gymnasium Schlotheim     2,0     13,0
16. Schröter,Rolf     SV Ammern                2,0     12,5
17. Otte,Andy         Gymnasium Schlotheim     1,0     15,5
18. Otte,Christoph    Gymnasium Schlotheim     1,0     13,0

Die Teilnehmer des Turniers bedanken sich bei der Sparkasse des Unstrut-Hainich-Kreises für die Bereit-
stellung von finanziellen Mitteln für die Schlotheimer Stadtmeisterschaft und der Leitung des Nordthüringer
Sportcenters Schlotheim für die kostenfreie Bereitstellung des Turnierraumes und für die Gutscheine zur
Nutzung des Schwimmbades, des Tennisplatzes und der Kegelbahn. Weiterhin bedanken wir uns für die Über-
nahme der Schirmherrschaft (Stifter des Pokals) durch den Schlotheimer Bürgermeister. Leider war es ihm
nicht vergönnt, das Turnier zu eröffnen und zum Schluß selbst den Pokal zu überreichen.